Ablauf der Zuchtzulassung

Die Zuchtzulassung begann mit der ca. 5-10minütigen Phänotyp-Beurteilung. Diese beinhaltet Kontrolle des Chip, Gesamteindruck / allgemeines Erscheinungsbild, Haar, Farbe, Kopf, Augen, Ohren, Gebiss, Hals, Körper (Proportionen), Rute, Bewegung und Widerristhöhe. Es wurde einmal auf und ab und 1-2 Runden im Ring gelaufen.

 

Anschließend wurde eine halbstündige Pause eingelegt.

 

Bei der Verhaltensbeurteilung wurde das Verhalten gegenüber dem Zuchtrichter, einer Gruppe, Umweltsituationen und dem Besitzer bewertet. Die Gruppe wurde im Slalomlauf umrundet und trat dann an Hund und Besitzer ran und wieder zurück. Zu den Umweltsituationen zählten Begegnung mit einem Auto inkl. hupen, einem Fahrradfahrer inkl. klingeln und einem Jogger. Für das Verhalten gegenüber dem Besitzer hielt die Zuchtrichterin den Hund an der Leine, der Besitzer enfernte sich bis zu 20m und rief den Hund ab, sodass er möglichst freudig zum Besitzer kommt.

Weiter zur IZH 2012.

Aktuelles

Update 21.02.2016

Unsere 11 Welpen haben alle ein zukunftiges zu Haus =D

Wir sind stolze Eltern von 11 Welpen geworden!

8 Jungs und 3 Mädels <3

Schaut sie euch gern an. Hier gehts zu den Bildern von den kleinen und ihrer  Mama

Hier findet ihr professionelle Fotos von mir.

Ich hoffe, dass viele Pfoten auf meine Seite tappsen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrina Seifert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.